Kulturprogramm 2016:

Info table
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23

Ein Klick auf den jeweiligen Tag bringt Sie zur Übersichtsseite des Kulturprogramms.

Donnerstag, 8. Dezember

  • Haidplatz
    John Kirkbride & Muck

    Blues, Folk, Jazz,Ragtime, Swing www..Orgelbau-MarkusKotz.de

    Kohlenmarkt
    Easy Roider

    Robert Hobmeier, har, voc und Stefan Amannsberger, git, voc, „wildern“ in verschiedenen Musikstilen www.stefan-amannsberger.de

17:30 Easy Roider

Robert Hobmeier (Mundharmonika, Gesang)

Stefan Amannsberger (Gitarre, Lapsteel)

Bayerischer Gesang, Mundharmonika und Gitarre, das sind bei Stefan Amannsberger und Robert Hobmeier die Zutaten. Den beiden Vollblutmusikern gelingt es durch das Wildern in verschiedenen Musikstilen den Bogen von der ‚Folksmusik’ zu Duke Ellington und vom Tango zum irischen Jig zu spannen. Den Zuschauer erwarten keine heruntergespielten Songs, sondern mit gekonnter Leichtigkeit präsentierte, ehrliche Musik. Man könnte auch sagen: Easy Roider.

www.stefan-amannsberger.de

17:30 John Kirkbride & MUCK

Blues, Folk, Jazz,Ragtime, Swing

John, ein alter Veteran der Musikszene, hat im Laufe seines Musikerlebens mit vielen bedeutenden Musikern gespielt - von A wie Wolfgang Ambross bis Z wie Zithermani, die (allermeisten) Buchstaben dazwischen eingeschlossen (Canned Heat, Joan Armatrading, Donavan, B.B. King). Seine Stimme wurde verglichen mit 1000 Liter Whisky.

Auf dem Montreux Festival, wo John Kirkbride auch 1984 aufgetreten ist, waren mehrere 1000 Bluesfans ohne der Mithilfe von Whisky begeistert.

Ob mit Slide auf der National Steel-Gitarre oder mit seinem Deltablues- und Ragtimefingerpicking, alles klingt voll und harmonisch.

Muck, Gewinner des Bavarian Blues Award 1993 ist mit John seit über 30 Jahren

auf der Bühne. Muck's powervolles Mundharmonikaspiel unterstützt John's Musik. Mit seiner markanten Stimme lockert er auf, verbunden mit Tiefe und Erdigkeit.

www.Orgelbau-MarkusKotz.de