Kulturprogramm 2016:

Info table
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23

Ein Klick auf den jeweiligen Tag bringt Sie zur Übersichtsseite des Kulturprogramms.

Samstag, 10. Dezember

  • Haidplatz
    Blech & Banjo Jazzband

    New Orleans Jazz Waldemar Artmann Taschencornett Ralf Mühlbauer Tenorbanjo Hans Küffner Tenorbanjo Gerold Eger Tuba hanskuefner@titan-dsl.de

    Hypnuts

    "Need Funk? - Get Some Nuts! " the-hypnuts@gmx.de www.thehypnuts.de

    The Rooster Crows

    Blues, Country und Folk - authentisch und handgemacht mail@theroostercrows.de

    Kohlenmarkt
    Niels Koldewey

    SingerSongwriter Smooth Chili Pop www.nielskoldewey.de

    Letzte Bestellung

    Bayrisch mit Blues, Boogie und Country www.letztebestellung.de

14:00 Blech & Banjo Jazzband

Waldemar Artmann Taschencornett

Ralf Mühlbauer Tenorbanjo

Hans Küffner Tenorbanjo

Gerold Eger Tuba

In der Jazzersprache heisst die Musik der Band „New Orleans Jazz“. Volksmusik, leicht verständlich und mit starkem Rhythmus. Sie wurde in New Orleans vor allem von schwarzen Musikern aus dem multikulturellen Musik-Mischmasch entwickelt.

hanskuefner@titan-dsl.de

14:30 Niels Koldewey

Singer-Songwriter Smooth Chili Pop

Niels Koldewey ist frech frisch, ohne stilistische Berührungsängste und

produziert gute (Laune) Musik!

www.nielskoldewey.de

16:00 Hypnuts

"Need Funk? - Get Some Nuts! ", so heißt das neue Motto der vier Regensburger Vollblutmusiker, die mit ihrem Namen bereits einiges über ihre Musik verraten!

In ihrem Weihnachtsprogramm geht es zwar nicht gar so funky und verrückt zu, jedoch haben die Vier schon so manchen Lucreziamarktauftritt in eine akustische Weihnachtsparty verwandelt. Hierbei liefern sie eine interessante Mischung aus Balladen und spontan umgetexteten "Rage Against The Machine" -Songs. Da wird der Song "Killing in the Name" gleich mal zu "Drinking at the Weihnachtsmarkt" oder "Jingle Bells" in eine rhythmisch jazzige Version umgeschrieben.

Mit einem Repertoire von über 30 eigenen Songs treffen  "The Hypnuts" nahezu jeden Geschmack (mit Ausnahme von Volksmusik). Musik mit zweistimmigem Gesang, Gitarre, Cajon, Bass und jeder Menge Spaß, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

the-hypnuts@gmx.de

17:30 Letzte Bestellung

Thomas Pielmeier (Mundharmonika, Gesang), Christian Veith (Gitarre, Gesang) und Wolfgang Berger (Kontrabass) demonstrieren, zu was alles bayerisch passt, und siehe da, es verträgt sich mit Blues, Boogie, Country, und die wiederum vertragen sich bestens mit diversen Elementen bayerischer Volksmusik.

www.letztebestellung.de

18:00 The Rooster Crows

The Rooster Crows bieten authentisch dargebotenen, handgemachten Blues, Country und Folk mit gezielten Ausflügen in Rock und Rockabilly. Im Gepäck hat das Quartett Songs von Bob Dylan, Crosby Stills & Nash, Neil Young, Bruce Springsteen, Johnny Cash, Steve Earle, John Prine, aber auch von den Beatles und Eagles.

Durch eine Vielfalt an akustischen Instrumenten, mehrstimmigem Gesang und dem respektvollen Umgang mit den Originalen drücken The Rooster Crows den Songs ihren eigenen Stempel auf stets erdig, natürlich, akustisch.

Hans Deml (voc, guit, mand, bass)

Heiner Winkeler (guit, dobro, voc)

Werner „Doc“ Schneider (voc, guit, mand, bass)

Stefan Schindlbeck (mand, banjo, bass, voc)

mail@theroostercrows.de